exkl. Versand g
In den Korb
 
Koriander sollte in keiner Küche fehlen. Wer indisch, malaysisch oder indonesisch kochen will, wird ihn in großen Mengen benötigt. Koriander eignet sich für pikante Eintopfgerichte, Fleischgerichte, Wurstwaren, gewürztes Brot, Rote Beete, Lebkuchen, Weihnachtsgebäck, Apfelkompott, Pflaumenmus und Eingelegtes.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Zutaten: Paprika, Chilis, Zwiebeln, Koriander, Majoran, Rosmarin, Knoblauch, Basilikum, Pfeffer, Bockshornklee, Kurkuma, SENFmehl, Cumin, Fenchel, Speisesalz, SOJAeiweißhydrolysat und ungehärtetes Pflanzenfett.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Zutaten: Basilikum, Rosmarin, Oregano, Thymian, Bohnenkraut, Fenchel und Lavendelblüten. Die wohl Bekannteste und Beliebteste französische Kräutermischung. Für Fisch-, Fleisch-, Wild-, Geflügel-, und Gemüsegerichte.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Zutaten: Gewürze (Petersilie, Lauch, Zwiebeln, Knoblauch, Schnittlauch, SELLERIE, SENFmehl, Paprika, Fenchel, Salz, Liebstöckel, Dextrose und pflanzliches Fett. (Kann Spuren von LACTOSE enthalten). Rezept: 1 TL Gewürz auf 100g Butter.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Zutaten: Speisesalz, Liebstöckel, Oregano, Majoran, Dill und Petersilie. Diese Spezialität von Gisela bringt den vollen Eigengeschmack vieler Gerichte erst zu Geltung: Für Fisch, Fleisch, Gemüse, Tomate, Salate usw.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Traditionelles Gewürz der indonesischen und nordafrikanische Küche. Ähnlich wie schwarzer Pfeffer, aber mit deutlicher Eukalyptusnote und zitroniger Nuance. Scharf, erfrischend und mentholartig.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Zum einen verwendet man Kümmel beispielsweise zum Brotbacken oder zum würzen von Bratkartoffeln, Fleischgerichten oder Salaten. Zum anderen ist Kümmel wegen seiner blähungsmildernden Wirkung auch sehr beliebt in Kohlgerichten wie z.B. Sauerkraut, Wirsing und Kohlrouladen.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Zum einen verwendet man Kümmel beispielsweise zum Brotbacken oder zum würzen von Bratkartoffeln, Fleischgerichten oder Salaten. Zum anderen ist Kümmel wegen seiner blähungsmildernden Wirkung auch sehr beliebt in Kohlgerichten wie z.B. Sauerkraut, Wirsing und Kohlrouladen.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Kurkuma ist gelber Ingwer und wesentlicher Bestandteil von Curry und Worcestersauße. Empfehlung für Fisch, Fleisch, Hühnerfleisch, Eier, Gemüse, Reisgerichte, scharfe Soßen, Dressing und Mayonnaise. Gilt als Safran Ersatz.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Zutaten: Knoblauch, Pfeffer, Oregano, Salz und Zwiebeln. Das beste Ergebnis erhalten Sie wenn Sie die Mischung mit etwas Olivenöl vermengen, das Fleisch bestreichen und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Lavendelblüten können Sie zum verfeinern von Eintöpfen, Geflügel und auch für Lammfleisch einsetzen. Bitte sehr sparsam dosieren, da Lavendelblüten ein sehr kräftiges Aroma besitzen. Natürlich können Sie auch kleine Lavendelkissen herstellen, diese duften nicht nur sehr blumig sondern schützen auch vor Motten.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Zutaten: Zimt, Anis, Koriander, Fenchel, Ingwer, Muskat, Nelken und Sternanis. Rezept: 10-15g auf 500g Mehl.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Wird auch ''Maggikraut'' genannt. Sie können Liebstöckel bereits zu Beginn der Zubereitung der Speisen zugeben. Die leichte Schärfe verliert sich beim längeren kochen. Liebstöckel wird gerne für Eintöpfe, Suppen, Fleisch und Gemüsebrühe verwendet.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Lorbeer ist ein dominierendes Gewürz, daher verwendet man nur wenige Blätter. Da das Aroma nur langsam auf die Speisen übergeht werden die Blätter mit gekocht. Verwenden Sie Lorbeerblätter zu Fleisch- und Wildgerichten, Ragout, Fisch, Saucen, Suppen, Sauerkraut, Pilzen und zum Beizen.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Marcis, auch Muskatblüte genannt, ist die Umhüllung der Muskatnuss. Macis kann für die gleichen Gerichte wie Muskatnuss verwendet werden, hat jedoch einen milderen, feineren Geschmack und passt deshalb besonders gut zu Süßspeisen. Sehr beliebt ist Macis auch in der Weihnachtsbäckerei. Sparsam dosieren!
exkl. Versand g
In den Korb
 
Marcis, auch Muskatblüte genannt, ist die Umhüllung der Muskatnuss. Macis kann für die gleichen Gerichte wie Muskatnuss verwendet werden, hat jedoch einen milderen, feineren Geschmack und passt deshalb besonders gut zu Süßspeisen. Sehr beliebt ist Macis auch in der Weihnachtsbäckerei. Sparsam dosieren!
exkl. Versand g
In den Korb
 
Majoran ist ein enger Verwandter von Oregano. Majoran passt zu Rinder-, Schwein- und Wildbraten, Ragouts, Hackbraten, generell zu Kartoffelgerichten, Pilzsoßen und Eintöpfen. Übrigens sollten Sie Majoran und Oregano nie gemeinsam verwenden.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Gewürzmischung Zutaten: Zwiebeln, Petersilie, Kurkuma, SELLERIE, Balsilikum, Oregano, Paprika, Chilis, Knoblauch, VOLLMILCHPULVER, Speisesalz, KÄSEPULVER, Zucker, native Kartoffelstärke, Säuerungsmittel: Natriumcitrat
exkl. Versand g
In den Korb
 
Grob (ca. 5mm) für die Mühle geeignet Verwenden Sie das Grobe Meersalz nach Geschmack. Aufgrund der ''wasserziehenden'' Eigentschaft von Salz sollte Fleisch erst kurz vor der Zubereitung gesalzen werden um dem Bratgut keinen wertvollen Saft zu entzeihen.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Zutaten: Salz, Koriander, Paprika, Zucker, Ingwer, Kümmel, Curcuma, Pfeffer, Curry, Knoblauch, Würze. Kräftige Feinkostwürzung, harmonisch abgerundet für alle Fleischarten, Grill- und Pfannengerichte, Braten und Spieße. Auch sehr lecker für Brat- und Grillfisch. 15g - 20g je kg Gar-/Bratgut.
exkl. Versand g
In den Korb
 
Melisse besitzt ein würziges Aroma und schmeckt als Tee aufgegossen erfrischend nach Zitrone. Sie ist auch zum Kochen geeignet und passt zu hellem Fleisch, Fisch und Süßspeisen auf Basis von Milchprodukten. 2 TL als Tee pro Tasse, Überbrühetemperatur: 100°C, Ziehzeit: 5-10 Minuten
exkl. Versand g
In den Korb
 
Zutaten: Paprika, Chilis, Rosmarin, Piment, Knoblauch, Zwiebeln, SENF, Oregano, Lorbeer, Salz und Kräuter. Besonders lecker für feurig- scharfe mexikanische Gerichte.
Rezept: 1,5kg Muscheln waschen und abbürsten, 2 EL Öl erhitzen, 4 Stangen Sellerie hacken und mit einer in Scheiben geschnittenen Zwiebel anbraten. 225ml Weißwein und 2 TL Gewürz hinzugeben. Hitze steigern und Muscheln dazugeben. Sobald sich die Musche
exkl. Versand g
In den Korb
 
Zutaten: Zwiebeln, Pfeffer, Wacholderbeeren, Lorbeer, Piment und SENF. Rezept siehe Rückseite
exkl. Versand g
In den Korb
 
Eines der edelsten Gewürze aus ganzen Nüssen gemahlen! Muskat schmeckt zu Fleisch- und Käsegerichten, Gemüse, Backwaren (Weihnachtsgebäck), Suppen, Saucen, Brühen, Kartoffelpüree, Geflügel, Pasteten, Pudding, Aufläufe, Lammgerichte und Eierspeisen.
exkl. Versand
In den Korb
 
Eines der edelsten Gewürze aus ganzen Nüssen! Muskat schmeckt zu Fleisch- und Käsegerichten, Gemüse, Backwaren (Weihnachtsgebäck), Suppen, Saucen, Brühen, Kartoffelpüree, Geflügel, Pasteten, Pudding, Aufläufe, Lammgerichte und Eierspeisen.
!